Auf der Suche nach der Piratenprinzessin

Categories Spiel und Spaß, verkleiden

Kennt ihr das auch, der Tag fängt schon einfach bescheiden an. Der Wecker klingelt irgendwie viel zu spät, ihr verpasst den Bus und dann fängt es auch noch an zu regnen obwohl Sonne angesagt war. Da fragt man sich doch wirklich warum man eigentlich aufgestanden ist?

So ging es mit letzten Mittwoch. Fast eine Stunde später als sonst war ich endlich mit meiner Tochter in der Kita, ich war schon fast aus der Tür als mich eine Erzieherin fragte ob ich schon den Aufsang von der Kostümparty am Freitag gelesen hätte. Hm, sie weinte wohl diesen total unscheinbaren mit hellem Filzstift auf hellem Papier geschriebenen Zettel an der Pinnwand.  Mein Kind hatte das natürlich auch gehört und rief gleich. „Ich will mein Elsa-Kleid anziehen!!!“. Superidee! Wenn ich an Fasching letztes Jahr denke, kommen sicher mindestens 5 andere Mädels mit Elsa-Kostüm und dann hält es sicher nicht mal bis zum Mittag durch, bis die Schleppe zerrissen ist oder jemand auf den Saum getreten ist.

Ich habe meiner Tochter also kurz erklärt, dass ihr wunderschönes Elsa-Kleid viiiieeelll zu schade ist und viel zu leicht kaputt gehen könnte. Das hat sie auch gleich verstanden und auf die Frage was sie sonst gern für ein Kostüm haben möchte, kam blitzschnell die Antwort: „Piratenprinzessin!“. Warum frage ich auch…

Es muss doch nicht immer Elsa sein?

So, nun besorge mal in weniger als 48 Stunden ein Piratenprinzessinenkostüm. Saison für Faschingszubehör ist ja aktuell nicht und viel Geld wollte ich auch nicht ausgeben. Was leihen geht auch nicht, wer weiß wie das Kostüm nach einem Tag Kindergarten aussieht.

Naja, ich bin dann erst mal auf Arbeit, da hab ich dann meine Kolleginnen gefragt die auch Mädels in dem Alter haben, ob die nicht noch ein tolles Kostüm zuhause haben, aber leider ohne Erfolg. Dann ist mir auf einmal die Amazonwerbung eingefallen, wo die Leute immer mit Prime irgendwas bestellen und dann ist es am nächsten Tag da und alle sind glücklich.

Also habe ich in der Mittagspause mein Handy gezückt und Amazon durchforstet und siehe da, ich habe ein tolles Piratinnen-Kostüm gefunden, was nicht nur mit Prime am nächsten Tag geliefert werden sollte, sondern auch nur knapp 5 Euro kostet, inklusive Versand. Da musste ich einfach zuschlagen!!!

24 Stunden später war das Outfit komplett.

Und es hat wirklich geklappt, 24 Stunden später was Piratenkostüm da, juhu! Als Prinzessinnenkrone benutzen wir ihre Elsa-Krone und weil jeder Pirat einen Säbel braucht, habe ich noch schnell einen aus Pappe und Panzertape gebastelt (was halt grad zur Hand war). Ich habe dazu einfach die Form eines Säbels auf die Pappe aufgezeichnet, 2-3 Lagen übereinander geklebt, je nach Dicke, und dann mit einem Teppichmesser ausgeschnitten. Dazu hatte ich noch ein paar Eisstiele zur Stabilisierung genommen und alles mit schwarzem Panzertape umwickelt (das Silberne war leider alle). Ist doch garnicht so schlecht geworden und meine keine Piratenprinzessin hat sich riesig gefreut! 🙂 Da kann die Kostümparty losgehen!

 

4-teiliges Piratinnen Kostüm für Mädchen

DIY Pappschwert
DIY Pappschwert

 
Für mehr Ideen und Anregungen für eure nächste Kostümparty schaut doch mal auf meiner Pinwand vorbei:
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.