Einhorn-Schokolade

Unsere allererste Einhorn-Schokolade

Endlich habe ich es geschafft, meine erste Einhorn-Schokolade! Oder besser gesagt, unsere erste Schokolade, denn meine Tochter hat mich tatkräftig unterstützt und konnte es kaum erwarten, bis sie endlich fest geworden war. Dass es so einfach ging, hätte ich wirklich nicht erwartet, aber man braucht nur ein paar Zutaten und schon kann man loslegen.

Und hier ist unser Resultat:

Einhorn-Schokolade
Einhorn-Schokolade zum verschenken oder selbst genießen

Zutaten:

150 g Weiße Schokolade oder Kuvertüre
Lebensmittelfarbe
verschiedene Streusel

 

Zubereitung kurz:

  • Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Hälfte auf Backpapier verteilen
  • Rest in 3 Teile teilen und jeweils mit Lebensmittelfarbe einfärben, z.B. rosa, blau, lila
  • Gefärbte Schokolade nach und nach auf die weiße Schokolade tropfen
  • Alles vorsichtig mit einem Holzstäbchen leicht vermischen
  • Mit Streuseln dekorieren
  • Im Kühlschrank fest werden lassen

 

Ich kann es nur empfehlen und vor allem Kindern macht es riesig Spaß die Schokolade zu vermischen und zu dekorieren. Die ausführliche Anleitung findet ihr hier.

Viel Spaß beim Nachmachen und Vernaschen!

leckere Schokolade selbst gemacht
Leckere Einhorn-Schokolade selbst gemacht, Zutaten: weiße Schokolade oder Kuvertüre, Lebensmittelfarbe und Streusel. Ideal als Geschenk oder Mitbringsel für Freunde, Familie und Kollegen, zum Kindergeburtstag als Beschäftigung oder als Variante zum Muttertag, Valentinstag oder Weihnachten #geschenkidee #einhorn #schokolade #diy

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.